Das Weingut

Familiengeführtes Weingut

Das Weingut Kakhuri Gvinis Marani (Deutsch: Kachetischer Weinkeller) führt die 8.000 Jahre alte georgische Tradition der Weinherstellung in Kachetien, im Osten Georgiens weiter. Dabei werden die traditionellen Methoden mit den modernsten Technologien der Weinherstellung kombiniert. Bereits die Gründer des Weinguts bauten den Betrieb mithilfe der alten Traditionen der Weinherstellung auf, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.









 


Warum georgischer Wein? 

Wenn man über einen besonderen Wein oder über Weinkultur spricht, kommen der Lage, den Rebsorten und einer Weinherstellung mit eigenständigem Charakter große Bedeutung zu. 
Archäologische Ausgrabungen belegen, dass bereits im 3. Jahrtausend vor Christus die bis heute noch angebaute Rebsorte Rkatsiteli in Georgien angebaut worden ist.
Georgien, oft als Ursprungsland des Weinanbaus genannt, besitzt eine einzigartige 8000 Jahre alte Tradition der Weinherstellung in Qvevri Gefäßen und zusätzlich noch 500 alte einheimische Rebsorten. 
Die idealen geologischen und klimatischen Voraussetzungen in Georgien sorgen für ein gesundes Wachstum der Trauben. Und das führt dazu, dass im gesamten Land, das so groß ist wie Bayern, Wein angebaut wird.

Georgische Weine haben einen besonderen und vor allem ganz anderen Geschmack, als die anderen Weine der Welt. Diese Weine muss man selbst gekostet haben, um die Besonderheit und geschmackliche Einzigartigkeit zu erkennen. 
Es macht uns eine große Freude, mit diesem Shop nicht nur die besonderen Weine Georgiens präsentieren zu dürfen, sondern auch das Land selbst vielen Menschen bekannt zu machen. 

"... in Georgien meint Wein nicht irgendeinen roten Saft, wie die zahlreichen Weinranken und Lebensbäume aus Weinstöcken an georgischen Kirchen zeigen. Wein meint weder Landwein noch Bordeaux, sondern biblischen Wein, vom "wahren Weinstock", wie Jesus in der Bibel genannt wird. Für Georgier ist sonnenklar, dass Wein von materiellem wie spirituellem Wesen ist. In der Messe vereinigt er mit Gott, in Trinkgelagen verbrüdert er mit den Menschen. Wer Wein trinkt, ist in Christus und damit ewig, wie es in der Bibel steht."  EVA DIETRICH, SCHWEIZERKUNSTHISTORIKERIN